CTECHi ST2000 Test

CTECHi ST2000 Test

1.499,00 

Zum besten Angebot *KundenbewertungenWeitere Angebote
€ 1.499,00
Auf Lager.
Zuletzt aktualisiert am 31.05.2023 um 19:11 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zuletzt Aktualisiert: 31.05.2023

Autor: Thomas Wigand

Bewertung
50
Gut
  • Sehr viele Ausgänge
  • Reine Sinuswelle
  • Günstiger Preis
  • LiFePO4 Akku mit 3500 Ladezyklen
  • Gehäuse gut und feuerfest verarbeitet
  • Sehr schnelle AC-Ladezeiten
  • MPPT & BMS
  • Gutes Display mit viele Informationen
  • Zuverlässig & sicher
  • Pass-Through-Charging
  • Stabile Leistung
  • Kann auch leistungshungrige Geräte betreiben
  • Modernes Design
  • Leicht erhöhter Eigenverbrauch (25-33W)
  • Deswegen als USV- nur Semi-gut geeignet trotz gute Umschaltzeit
  • Kein USB-C mit 100W
  • Große Abmessungen
  • Solarladezeiten nicht ganz gut wie bei der Konkurrenz
  • Hauptsitz von CTECHi nicht in Deutschland
  • Bei hoher Auslastung hörbar
  • Keine App
  • Keine Schutzabdeckungen der Ausgänge

Technische
Daten

Datenblatt
Allgemein
Modell
ST2000
Lieferumfang
CTECHi ST2000
AC Netzteil
MC4-Ladekabel
DC Auto Ladekabel
Bedienungshandbuch
Kategorie
Mittelklasse
EAN

0614163804421

Garantie

5 Jahre

Maße
Abmessungen

38 x 46 x 56 cm

Gewicht

21.7 kg

Mobilität

Tragbar

Leistung
Aufladen über
Steckdose
Solarpanel
Kfz
Dauerleistung

2000 W

Solarleistung

400 W

MPPT

yes

Akku
Kapazität

1536 Wh

Ladezyklen

3500 Zyklen

Technologie

LiFePO4

Akku erweiterbar

no

Ladezeit AC

1.5 h

Ladezeit Solar

5 h

Solarkabel (Anschluss)

400 W

Ausstattung
Anschlüsse (Ausgänge)
2 x AC Steckdose 230V
4 x USB-A 24W (Schnellade QC)
2 x USB-A 12W
2 x USB-C 60W
1 x Autoladegerät (12V/10A)
4 x DC5521 (12V/10A)
Anzahl Ausgänge

15

Features
Display
Fast Charge
Licht (LED)
USV
App

no

Leistung

2000W

Kapazität

1536Wh

Ladezyklen

3500

Ausgänge

15

Angebote

€ 1.499,00
Auf Lager.
Zuletzt aktualisiert am 31.05.2023 um 19:11 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bilder

Testbericht
Ähnliche Produkte

Seit fast zwei Jahrzehnten bietet CTECHi sichere und umweltfreundliche Energielösungen an, die auf der fortschrittlichen LiFePO4-Batterietechnologie basieren. Dieses Unternehmen hat seinen guten Ruf durch die Bereitstellung von Qualitätsprodukten und einem hervorragenden Kundenservice aufgebaut, und nun haben sie einen Schritt weiter gemacht und ihre eigene Powerstation in den Mittelklasse-Sektor eingeführt – die CTECHi ST2000.

In unserem CTECHi ST2000 Test werden wir uns genauer ansehen, was diese Powerstation zu bieten hat und ob sie das hält, was sie verspricht. Ob Sie nun einen zuverlässigen Energiespeicher für Campingausflüge, eine Backup-Stromversorgung für Ihr Zuhause oder eine Energiequelle für Ihr Outdoor-Projekt benötigen – wir sind hier, um zu helfen, die richtige Wahl zu treffen.

CTECHi ST2000 Test

Lieferumfang

  • CTECHi ST2000 Powerstation
  • AC-Ladekabel
  • MC4-Ladekabel
  • DC Auto Ladekabel
  • Bedienungshandbuch

Bevor wir in die technischen Details der CTECHi ST2000 Powerstation eintauchen, wollen wir einen kurzen Blick auf das werfen, was Sie beim Kauf dieses Geräts erwarten können.

Das erste, was Sie aus der Verpackung nehmen werden, ist natürlich die CTECHi ST2000 Powerstation selbst. Sie ist das Herzstück des Lieferumfangs.

Als nächstes finden Sie das AC-Ladekabel, mit dem Sie die Powerstation aufladen können. Es ist wichtig zu beachten, dass das Netzteil (im Gehäuse verbaut) für eine schnelle und effiziente Aufladung ausgelegt ist, was bedeutet, dass Ihre Powerstation in kürzester Zeit wieder einsatzbereit sein wird.

Ein weiteres nützliches Zubehörteil, das Sie in der Verpackung finden werden, ist das MC4-Ladekabel. Dieses Kabel ermöglicht es Ihnen, die CTECHi ST2000 Powerstation mit Solarpanels zu verbinden, was besonders praktisch ist, wenn Sie planen, das Gerät im Freien oder in Gebieten zu verwenden, in denen der Zugang zu einer Steckdose begrenzt ist.

Darüber hinaus enthält das Paket auch ein DC-Auto-Ladekabel, ein kleines Extra, das es Ihnen ermöglicht, die Powerstation unterwegs aufzuladen. Egal, ob Sie auf einem Roadtrip sind oder sich auf eine längere Reise begeben, dieses Kabel sorgt dafür, dass Ihnen nie der Strom ausgeht.

Zu guter Letzt finden Sie in der Verpackung ein Bedienungshandbuch. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um Ihre neue Powerstation optimal zu nutzen.

Verarbeitung & Design

Auf den ersten Blick macht das Gerät einen sehr gut verarbeiteten Eindruck, was ein positives Zeichen ist. Die ST2000 ist mit feuerfesten Materialien am Gehäuse gebaut, was sowohl für die Sicherheit als auch für die Langlebigkeit der Einheit spricht.

Mit den Maßen von 38 x 46 x 56 cm und einem Gewicht von 21,7 kg ist die CTECHi ST2000 sicherlich keine kleine Powerstation. Trotz ihrer Größe ist sie dennoch tragbar und relativ einfach zu handhaben. Ein besonderes Highlight sind die beiden Haltegriffe an der Oberseite der Powerstation, die den Transport erleichtern. Auch wenn die Powerstation etwas schwer ist, ermöglichen diese Griffe eine sichere und komfortable Handhabung.

CTECHi ST2000 - 11

Die seitlichen Lüfter und die Eingänge zum Laden sind ein weiterer Pluspunkt in der Gestaltung der ST2000. Sie sind gut platziert und leicht zugänglich, was die Benutzerfreundlichkeit erhöht. Auf der Vorderseite der Powerstation finden wir alle Ausgänge und das Display, was ebenfalls für eine bequeme Bedienung sorgt.

Allerdings gibt es einen kleinen Kritikpunkt: Leider fehlen Schutzabdeckungen für die Ausgänge. Diese könnten dazu beitragen, die Langlebigkeit der Anschlüsse zu erhöhen und vor Umwelteinflüssen zu schützen.

Das Display an der Front ist ein weiterer großer Pluspunkt. Es informiert stets über den Ladezustand, die aktivierten Ausgänge sowie den Strom Input/Output. Zudem gibt es eine Anzeige, die die verbleibende Betriebsdauer der Powerstation bei aktuellem Stromfluss in Minuten und Stunden anzeigt.

ST2000 Display

Ein zusätzliches Feature, das wir auf der Rückseite finden, ist eine Taschenlampe. Ein praktisches kleines Extra für Notfälle oder wenn man sich im Dunkeln zurechtfinden muss.

Abschließend ist zu erwähnen, dass die Powerstation mit Gummifüßen ausgestattet ist, um ein Wegrutschen auf glatten Oberflächen zu verhindern.

CTECHi ST2000 - 2

Anschlüsse der CTECHi ST2000

Laden der CTECHi ST2000

  • Laden via AC1.5 h
  • Laden via Kfz15 h
  • Laden via Solar5 h

Nun kommen wir zu einem wesentlichen Punkt unseres CTECHi ST2000 Tests: das Laden der Powerstation. Die ST2000 bietet verschiedene Möglichkeiten, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile haben.

CTECHi ST2000 - 3

Die schnellste Möglichkeit, die Powerstation aufzuladen, ist die Verwendung einer Steckdose. Mit einem herkömmlichen AC-Ladekabel lässt sich die ST2000 in etwa 1,5 Stunden vollständig aufladen. Dies ist eine beeindruckend schnelle Ladezeit, die auf der bidirektionalen Wechselrichtertechnologie basiert. Das Netzteil ist direkt im Gehäuse der Powerstation verbaut, was die Handhabung vereinfacht.

Für diejenigen, die gerne unterwegs sind, bietet die CTECHi ST2000 auch die Möglichkeit, sie mit einem DC-Autoladegerät aufzuladen. Dies dauert jedoch wesentlich länger. Mit rund 15 Stunden Ladezeit im Auto sollte man dieses Laden eher als Ergänzung und nicht als primäre Lademethode betrachten.

CTECHi ST2000 - 5

Ein großer Vorteil der ST2000 ist jedoch die Möglichkeit, sie mit einem Solarpanel aufzuladen. Dies dauert unter guten Bedingungen etwa 5 Stunden, was ein sehr guter Wert ist. Beachten Sie jedoch, dass die Ladezeiten mit einem Solarpanel stark von den Wetterbedingungen und der Positionierung des Panels abhängen können. Es gibt auch eine maximale Solareingangsleistung von 500 W zu beachten. Das passende Solarpanel, das vom Hersteller empfohlen wird, ist das 2 x CTECHi SP200W. Aber Sie können auch jedes andere Solarpanel verwenden, solange es im Spannungsbereich von 12 bis 65 Volt liegt.

Eine Besonderheit der ST2000 ist die Möglichkeit, verschiedene Lademethoden zu kombinieren. So kann man beispielsweise Solar- und AC-Strom gleichzeitig nutzen, um die Powerstation noch schneller aufzuladen – in diesem Fall sogar in nur etwa 1,2 Stunden.

Zudem verfügt die CTECHi ST2000 über einen MPPT-Controller. Dieser sorgt dafür, dass die Solarpanels immer bei ihrer optimalen Leistung arbeiten und so die bestmögliche Ladegeschwindigkeit erreicht wird.

Ausgänge der CTECHi ST2000

  • 3 xAC Steckdose 230V
  • 4 xUSB-A 24W (Schnellade QC)
  • 2 xUSB-A 12W
  • 2 xUSB-C 60W PD
  • 1 xAutoladegerät (12V/10A)
  • 4 xDC5521 (12V/10A)

In diesem Abschnitt des CTECHi ST2000 Tests möchten wir einen Blick auf die Ausgänge werfen, die diese Powerstation bietet. Hier zeigt sich die Vielseitigkeit der ST2000: Sie bietet eine beeindruckende Anzahl und Vielfalt an Anschlüssen.

CTECHi ST2000 - 1

Zu Beginn finden wir zwei AC-Steckdosen mit 230V. Dies ist der Standard für Haushaltssteckdosen und erlaubt es Ihnen, fast jedes Gerät anzuschließen, das Sie normalerweise auch an eine Wandsteckdose anschließen würden. Zwar könnten manche Nutzer sich mehr als zwei dieser Steckdosen wünschen, aber für die meisten Anwendungen dürften zwei ausreichend sein.

CTECHi ST2000 - 12

Die CTECHi ST2000 bietet auch eine Fülle von USB-Anschlüssen: vier USB-A-Ports mit 24W und zusätzlich zwei weitere USB-A-Ports mit 12W. Außerdem gibt es noch zwei USB-C-Ports, die Power Delivery (PD) mit bis zu 60W unterstützen. Diese Vielfalt an USB-Anschlüssen ermöglicht es Ihnen, eine große Anzahl von Geräten gleichzeitig zu laden, von Smartphones und Tablets bis hin zu Kameras und anderen USB-Geräten.

ST200 Ausgänge

Trotzdem hat dieser Reichtum an USB-Anschlüssen auch einen Nachteil: Die USB-C-Ports unterstützen nur Power Delivery mit bis zu 60W. Wir hätten uns gewünscht, dass sie bis zu 100W unterstützen würden, um auch leistungshungrigere Geräte wie einige Laptops schneller laden zu können. Einige Nutzer könnten auch argumentieren, dass weniger USB-A-Ports und stattdessen mehr oder leistungsfähigere USB-C-Ports sinnvoller gewesen wären.

Neben den USB- und AC-Anschlüssen bietet die ST2000 auch einen Autoladegerät-Anschluss mit 12V/10A und vier DC5521-Anschlüsse mit ebenfalls 12V/10A. Diese Anschlüsse erhöhen die Vielseitigkeit der Powerstation noch weiter und ermöglichen es Ihnen, eine noch breitere Palette von Geräten anzuschließen.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die CTECHi ST2000 das gleichzeitige Laden und Entladen unterstützt. Dies bedeutet, dass Sie Geräte an der Powerstation aufladen können, während sie selbst geladen wird. Es scheint jedoch ein kleines Problem mit der Anzeige zu geben: Manchmal zeigt sie das gleichzeitige Laden und Entladen nicht korrekt an. Dies ist ein kleines Detail, aber etwas, das in zukünftigen Modellen verbessert werden könnte.

Leistung & Effizienz

Mit einem 2000W Wechselrichter ist der CTECHi ST2000 Solargenerator in der Lage, 99% aller Geräte mit Strom zu versorgen, was beeindruckend ist. Die Dauerleistung liegt bei 2000 Watt, mit einer maximalen Leistung von 3000 Watt. Es ist ungewöhnlich, dass die maximale Leistung trotz der 2000W Dauerleistung nur 3000W beträgt, aber für die meisten Anwendungsfälle dürfte dies ausreichend sein.

Ein besonders attraktives Merkmal ist, dass die ST2000 als unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) geeignet ist und eine Umschaltzeit von weniger oder gleich 15ms aufweist. Das bedeutet, dass sie im Falle eines Stromausfalls schnell genug einspringen kann, um Ihre Geräte weiterhin mit Strom zu versorgen, ohne dass diese den Betrieb unterbrechen.

Die ST2000 liefert eine reine Sinuswellenleistung, was bedeutet, dass sie eine hohe Stromqualität bietet. Dies ist wichtig für empfindliche elektronische Geräte und bedeutet, dass die ST2000 für eine breite Palette von Anwendungen geeignet ist.

CTECHi ST2000 - 10

Allerdings gibt es auch einige Aspekte, die verbessert werden könnten. Zum einen hat die ST2000 einen Eigenverbrauch von ca. 33 Watt, was vergleichsweise hoch ist. Zum Vergleich: Der Anker 757 ist in dieser Hinsicht sparsamer.

Ein weiterer Punkt ist, dass der Lüfter der ST2000 immer läuft. Er ist im Normalbetrieb sehr leise, aber bei hoher Auslastung wird er lauter. Besonders in ruhigen Umgebungen, wie etwa nachts auf einem Campingplatz, könnte dies für einige Nutzer störend sein.

In unseren Tests zeigte die ST2000 eine hohe Effizienz. Zum Beispiel zog eine Kombination aus einer Camping-Kühlbox (ohne Eco-Modus), einer Lampe und einem Notebook nur 120W, und die auf dem Display angezeigte Restlaufzeit war genau. Sogar ein Haartrockner mit 2000 Watt konnte angeschlossen werden. Allerdings sollten Sie bedenken, dass solche Geräte mit hoher Leistung den Akku schnell entleeren können.

Insgesamt bietet die CTECHi ST2000 eine solide Leistung und Effizienz, obwohl es einige Bereiche gibt, in denen Verbesserungen wünschenswert wären.

Akku & Kapazität

Der Akku ist das Herzstück jeder Powerstation, und in unserem CTECHi ST2000 Test stellten wir fest, dass dieser Solargenerator über LiFePO4-Akkus mit einer Kapazität von 1536 Wh verfügt. Es ist wichtig zu beachten, dass es eine Unterscheidung zwischen der US– und der EU-Version gibt – die US-Version bietet eine höhere Kapazität von 2074 Wh.

LiFePO4-Akkus zeichnen sich durch eine längere Lebensdauer und eine höhere Lade- und Entladeleistung aus, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für eine Powerstation macht. Mit bis zu 3500 Ladezyklen bietet die ST2000 eine bemerkenswerte Lebensdauer.

CTECHi ST2000 - 8

Eine Besonderheit der ST2000 ist die Verwendung von hochwertigen Batteriezellen in Automobilqualität. Diese Batterien sind darauf ausgelegt, den harten Bedingungen im Automobilbereich standzuhalten, was die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der ST2000 weiter erhöht.

Darüber hinaus ist die ST2000 mit einem Batteriemanagementsystem (BMS) ausgestattet, um eine lange Lebensdauer und höchste Sicherheit zu gewährleisten. Das BMS überwacht und steuert die Leistung der Batterie, um eine Überladung, Überentladung oder Überhitzung zu verhindern.

Bei der tatsächlichen Nutzung bekommen Sie jedoch etwa 1280 Wh von den angegebenen 1536 Wh. Dies ist auf den Energieverlust und den Eigenverbrauch der Powerstation zurückzuführen. Obwohl dies ein kleiner Nachteil sein könnte, ist es ein gängiger Aspekt bei den meisten Powerstations und die ST2000 liegt im üblichen Bereich.

Insgesamt zeigt die ST2000 eine starke Performance in Bezug auf Akku und Kapazität, unterstützt durch hochwertige Komponenten und fortschrittliche Technologie.

CTECHi ST2000 Betriebszeiten

GeräteLadungen

Smartphone (15 Wh)

102

Notebook (40 Wh)

38

Drohne (60 Wh)

25

E-Bike (80 Wh)

19
GeräteDauer (h)

Kühlbox Eco (10 W)

153

Ventilator (30 W)

51

Kühlbox (60 W)

25

TV (100 W)

15

Kühlschrank (520 W)

3

Klimaanlage (1150W)

1.3

Kochplatte (1500 W)

1

Elektrogrill (1800 W)

0.9

CTECHI App

Leider keine App vorhanden. Es wäre hilfreich gewesen, eine App zu haben, um den Ladezustand zu überwachen, Benachrichtigungen zu erhalten oder vielleicht sogar die Einstellungen der Powerstation fernzusteuern. Das Fehlen einer App bedeutet jedoch nicht, dass die Bedienung der ST2000 schwierig oder unhandlich ist. Das eingebaute Display ist informativ und benutzerfreundlich und bietet alle notwendigen Informationen und Kontrollmöglichkeiten.

Garantie

Ein weiterer wichtiger Aspekt, den wir in unserem CTECHi ST2000 Test betrachten sollten, ist die Garantie, die das Unternehmen auf sein Produkt gewährt. Es ist immer beruhigend zu wissen, dass der Hersteller hinter seinem Produkt steht, und in diesem Fall bietet CTECHi eine beeindruckende Garantie von 5 Jahren auf die ST2000 Powerstation.

CTECHi ST2000 Solargenerator

Die CTECHi ST200 wird auch in einem praktischen Bundle mit dem SP200 Solarpanel von CTECHi angeboten. Dieses Bundle ist eine ausgezeichnete Option für all jene, die sich eine vollständige mobile Energieversorgungslösung wünschen und dabei ein bisschen Geld sparen wollen, als es einzeln zu kaufen. Dank der universellen XT60 Schnittstelle kann die CTECHi ST2000 auch mit Solarpanels anderer Hersteller kombiniert werden.

Fazit zum CTECHi ST2000 Test

Nach unserer umfassenden Überprüfung und Analyse kommen wir zu dem Schluss, dass die CTECHi ST2000 Powerstation definitiv eine ernsthafte Überlegung wert ist, wenn Sie auf der Suche nach einer zuverlässigen und leistungsfähigen Energieversorgungslösung sind.

Der erste Eindruck war überzeugend. Mit seiner robusten Verarbeitung und dem ansprechenden Design hat die CTECHi ST2000 uns von Anfang an beeindruckt. Die Tatsache, dass es sich hierbei um ein Produkt eines Unternehmens handelt, das sich seit über zwei Jahrzehnten einen Namen in der Batterieindustrie gemacht hat, ist ebenfalls ein großer Pluspunkt.

Was die Konnektivität betrifft, so bietet die CTECHi ST2000 eine beeindruckende Vielzahl an Schnittstellen. Von AC Steckdosen über eine Vielzahl von USB-A und USB-C Ports bis hin zu DC5521 Anschlüssen bietet diese Powerstation mehr als genug Optionen, um eine Vielzahl von Geräten gleichzeitig zu betreiben und zu laden.

CTECHi ST2000 Solargenerator

Besonders bemerkenswert sind die schnellen Ladezeiten, die das Gerät beim Laden über eine AC Steckdose bietet. Dies, gepaart mit den hochwertigen LiFePO4 Akkus, die sowohl eine hohe Lade- und Entladeleistung als auch eine lange Lebensdauer bieten, macht die CTECHi ST2000 zu einer besonders zuverlässigen und langlebigen Energiequelle.

Der einzige kleine Kritikpunkt, der während unseres CTECHi ST2000 Tests aufkam, war der etwas hohe Eigenverbrauch des Geräts. Jedoch ist dieser Aspekt im Gesamtkontext der Leistung und der Vielseitigkeit des Geräts eher nebensächlich.

Alles in allem können wir sagen, dass die CTECHi ST2000 eine hervorragende Wahl für jeden ist, der eine leistungsfähige, langlebige und vielseitige mobile Energiequelle sucht. Sie mag vielleicht nicht die günstigste Option auf dem Markt sein, aber angesichts der Qualität und der Leistung, die sie bietet, ist sie jeden Cent wert.

Unser CTECHi ST2000 Test hat gezeigt, dass diese Powerstation definitiv ein würdiger Mitbewerber in der Kategorie der tragbaren Energieversorgungslösungen ist.

Alternativen

Jackery Explorer 2000 Pro Test

1.439,10 

Zum AngebotZum Test

89

Oukitel P2001E Test

1.599,00 

Zum AngebotZum Test

83

BLUETTI AC200P Test

1.799,00 

Zum AngebotZum Test