BLUETTI AC200P Test

BLUETTI AC200P Test

1.399,00 

Zum besten Angebot *KundenbewertungenWeitere Angebote
€ 1.399,00
Auf Lager
Zuletzt aktualisiert am 29.02.2024 um 18:10 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zuletzt Aktualisiert: 29.02.2024

Autor: Thomas Wigand

Bewertung

85

Gut
  • Ausdauernder Akku mit 2000 Wh
  • LiFePO4 Akku mit 3500 Ladezyklen
  • Dauerleistung von 2000W
  • Ladezeiten via Netzteil schnell
  • Viele Anschlüsse
  • 2 x Wireless-Charge-Pad
  • Reine Sinuswelle
  • Einfache Bedienung über einen Touchscreen
  • Mehrere Geräte gleichzeitig betreiben
  • USB-C-PD (Power Delivery) mit 60 Watt
  • Leise auch bei Betrieb des Lüfters
  • Robustes Gehäuse
  • Integrierter MPPT-Regler
  • Kein App-Support
  • Schwer mit 27 kg
  • Lüfter auf höchster Stufe deutlich hörbar
  • Display bei direkter Sonneneinstrahlung schlecht ablesbar
  • Kurzzeitige Maximalleistung vergleichsweise niedrig
  • Akku nicht erweiterbar
  • Kein USB-C mit 100W
  • Kein USB-A Fast-Charge

Technische
Daten

Datenblatt
Allgemein
Modell
AC200P
Lieferumfang
BLUETTI AC200P
AC-Netzteil
Autoladekabel(to X90)
Bedienungsanleitung
MC4 zu XT90 Ladekabel (Solar)
Kategorie
High-End
EAN

6970991290008

Garantie

2 Jahre

Maße
Abmessungen

42 x 28 x 39 cm

Gewicht

27.5 kg

Mobilität

Tragbar

Leistung
Aufladen über
Steckdose
Solarpanel
Kfz
Dauerleistung

2000 W

Solarleistung

700 W

MPPT

yes

Akku
Kapazität

2000 Wh

Ladezyklen

3500 Zyklen

Technologie

LiFePO4

Akku erweiterbar

no

Ladezeit AC

2.5 h

Ladezeit Solar

6 h

Solarkabel (Anschluss)

700 W

Ausstattung
Anschlüsse (Ausgänge)
2 x AC Steckdose
4 x USB-A (5V 3A)
2 x USB-C 60W
0 x Autosteckdose
2 x DC-Anschluss 12V/3A
2 x 15W QI Laden Pad
Anzahl Ausgänge

13

Features
Display
Fast Charge
Kabellos Laden
App

no

Leistung

2000W

Kapazität

2000Wh

Ladezyklen

3500

Ausgänge

13

Angebote

€ 1.399,00
Auf Lager
Zuletzt aktualisiert am 29.02.2024 um 18:10 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bilder

Testbericht
Ähnliche Produkte

Die BLUETTI AC200P Powerstation ist eine der größten und leistungsstärksten tragbaren Stromquellen auf dem Markt. Mit einem riesigen Akku, einem Display und zahlreichen Anschlussmöglichkeiten für Gleich- und Wechselstrom ist die AC200P eine Powerstation, die vor allem für den Outdoor-Bereich und bei Stromausfällen geeignet ist. In diesem Testbericht werden wir uns eingehend mit den Funktionen, Eigenschaften und der Leistung der AC200P auseinandersetzen.

BLUETTI AC200P Test

Lieferumfang

Der Lieferumfang der AC200P enthält:

  • VTOMAN Jump 1000
  • AC-Netzteil
  • 2 x USB Kabel
  • Autoladegerät
  • Bedienungsanleitung

Die Lieferung der BLUETTI AC200P Powerstation beinhaltet alles, was man benötigt, um direkt loszulegen. Im Paket befinden sich die Powerstation selbst, ein AC-Kabel sowie ein Autoladekabel (to X90) und ein MC4 zu XT90 Ladekabel für Solarzellen. Auch eine Bedienungsanleitung ist im Lieferumfang enthalten. Obwohl es sich um einen eher überschaubaren Lieferumfang handelt, enthält er alle notwendigen Komponenten, um die Powerstation schnell und unkompliziert in Betrieb zu nehmen.

BLUETTI AC200P Powerstation - 9

Verarbeitung & Design

Die Verarbeitung der BLUETTI AC200P ist solide und die Einzelteile sind gut verarbeitet. Allerdings fällt die Powerstation mit Abmessungen von 42 x 28 x 39 cm sehr groß aus und wiegt mit 27,5 kg auch enorm viel. Das wuchtige Erscheinungsbild ist fast an der Grenze, wo man sagen würde, eine fahrbare Lösung wäre besser. Obwohl die beiden Handgriffe sehr nützlich und richtig platziert sind, bleibt es immer noch eine große Last von fast 28 kg. Das Tragen zu zweit funktioniert zwar gut, aber für den alleinigen Transport benötigt man schon eine gewisse Kraft.

Die BLUETTI AC200P hat gute stoßdämpfende Gummifüße an der Unterseite, die für eine sichere Platzierung sorgen. Alle Anschlüsse sind auf der Vorderseite angebracht, die sogar abgedeckt sind. Das ist optimal für den Einsatz draußen, um die AC200P vor Schmutz und Dreck zu schützen. Wer will, kann die Gummikappen leicht entfernen, um schnelleren Zugang zu den Anschlüssen zu erhalten.

Die Bedienung der Powerstation erfolgt über ein Touchscreen-Display, das relativ einfach zu bedienen ist. Einige Knöpfe sind allerdings ein bisschen zu klein geraten, aber mit ein wenig Übung geht die Bedienung leicht von der Hand. Das Display bietet Informationen zu allen wichtigen Daten sowie eine Temperaturkontrolle. Leider gibt es keine App-Unterstützung, aber die Bedienung ist auch so recht intuitiv. Das Display ist allerdings beim Stand des Geräts auf dem Boden nicht gut von oben abzulesen und unter Sonnenlicht wird es sehr schwer, die Informationen zu erkennen.

Anschlüsse der BLUETTI AC200P

Insgesamt 13 Aus- und 3 Eingänge

Laden der BLUETTI AC200P

  • Laden via AC2.5 h
  • Laden via Kfz6.5 h
  • Laden via Solar6 h

Die Ladezeiten der BLUETTI AC200P sind, abhängig von der verwendeten Energiequelle, insgesamt zufriedenstellend. Über AC lädt die Powerstation innerhalb von 2,5 Stunden vollständig auf, während der Ladevorgang über ein Kfz ca. 6,5 Stunden dauert. Wer Solarpanels nutzt, muss ca. 6 Stunden einplanen, bis die AC200P vollständig aufgeladen ist.

Besonders praktisch ist, dass die Powerstation gleichzeitig mit Solarenergie und dem mitgelieferten Netzstecker geladen werden kann, um die Ladezeit zu verbessern. Der eingebaute MPPT-Solarladeregler ermöglicht es, mit bis zu 700 Watt zu laden. Das funktioniert hervorragend mit den BLUETTI PV350, PV200 oder PV120 Panels und erlaubt eine Ladezeit von ca. 6 Stunden bei guten Bedingungen. Jedoch muss man bedenken, dass diese Panels gut Geld kosten.

Es ist jedoch etwas umständlich, dass man am Display entscheiden muss, ob Wechsel- oder Gleichstrom (AC/DC) verwendet werden soll, bevor ein Gerät an der Powerstation aufgeladen oder betrieben werden kann. Es wäre besser, wenn die Powerstation selbständig erkennt, welches Gerät angeschlossen ist.

Ausgänge der BLUETTI AC200P

13 Ausgänge für die unterschiedlichsten Geräte

  • 2 xAC Steckdose
  • 4 xUSB-A (5V 3A)
  • 2 xUSB-C 60 W
  • 1 xAutosteckdose
  • 2 xDC-Anschluss 12V/3A
  • 2 x15W QI Laden Pad

Die BLUETTI AC200P verfügt insgesamt über 13 Ausgänge, darunter zwei AC-Steckdosen, vier USB-A-Ports mit einer Leistung von 5V und 3A, sowie zwei USB-C-Ports mit einer Leistung von 60 Watt und eine Autosteckdose. Des Weiteren sind zwei DC-Anschlüsse mit einer Leistung von 12V/3A sowie zwei 15W QI-Lade-Pads vorhanden.

Die Powerstation kann mehrere Geräte gleichzeitig betreiben oder laden, was sehr praktisch ist. Besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit des kabellosen Ladens mit Qi, für das zwei Pads an der Oberseite der Powerstation angebracht sind. Diese können maximal 15 Watt an Leistung aufbringen.

BLUETTI AC200P - 5

Allerdings hätten wir uns bei den USB-C-Ports mit PD (Power Delivery) eine höhere Leistung von mindestens 100 Watt gewünscht. Auch bei den USB-A-Ports fehlt ein Schnellladestandard, was ein bisschen enttäuschend ist.

Die beiden hochwertigen Schuko-Steckdosen sind gut verarbeitet, aber für die Größe der Powerstation hätten wir mindestens drei Steckdosen erwartet. Trotzdem bietet die BLUETTI AC200P ein buntes Portfolio an Schnittstellen für die unterschiedlichsten Geräte.

BLUETTI-AC200P-11

Leistung & Effizienz

Die BLUETTI AC200P verfügt über eine Dauerleistung von 2000 Watt und eine Maximalleistung von 2800 Watt. Damit kann sie sowohl Gleich- als auch Wechselstrom ausgeben, sogar gleichzeitig. Die Powerstation eignet sich somit auch für stromfressende Geräte wie Wasserkocher, Haartrockner, Kaffeemaschine, Staubsauger oder E-Bike-Akkus.

Trotz des leistungsstarken Motors bleibt die AC200P leise, auch bei Betrieb des Lüfters. Dabei können problemlos Geräte bis 2000W genutzt werden wie beispielsweise Fön, Staubsauger, Klimaanlage, Bohrmaschine, Kühlschrank. Sogar Wasserkocher oder E-Bike sind kein Problem für die Powerstation, dank dem echten Sinus-Wechselrichter, der sauberen Strom wie aus der heimischen Steckdose produziert.

BLUETTI AC200P Powerstation - 4

Akku & Kapazität

Die BLUETTI AC200P verfügt über einen enorm ausdauernden Akku mit einer Kapazität von bis zu 2.000 Wh oder 540.000 mAh. Es handelt sich dabei um einen LiFePO4 Akku mit 3500 Ladezyklen, der eine deutlich höhere Lebenszeit aufweist als Li-Ion oder Li-NMC Akkus mit weniger Ladezyklen. Zudem sind die LiFePO4 Akkus sicherer vor Brand und Explosionen.

BLUETTI AC200P - 7

Allerdings hat das Gewicht der AC200P unter anderem auch durch den LiFePO4 Akku zugenommen. Der Akku ist jedoch leider nicht erweiterbar. Sollten Sie jedoch auf der Suche nach einer erweiterbaren Powerstation sein, wäre die BLUETTI AC200MAX eine bessere Wahl.

Die AC200P verfügt über einen automatischen Schutzmechanismus, der eine vollständige Entladung verhindert und dabei immer 10% Restkapazität beibehält, um die Batterie zu schützen und die Lebensdauer der Zellen zu verlängern. Mit einer hohen Effizienz von 88% erhält man sehr viel Energie zurück im Vergleich zu den tatsächlichen Angaben.

AC200P Test - Betriebszeiten

GeräteLadungen

Smartphone (15 Wh)

133

Notebook (40 Wh)

50

Drohne (60 Wh)

33

E-Bike (80 Wh)

25
GeräteDauer (h)

Kühlbox Eco (10 W)

200

Ventilator (30 W)

66

Kühlbox (60 W)

33

TV (100 W)

20

Kühlschrank (520 W)

4

Klimaanlage (1150W)

1.7

Kochplatte (1500 W)

1.3

Elektrogrill (1800 W)

1.2

BLUETTI AC200P Anwendungsbiete

Die BLUETTI AC200P eignet sich für verschiedene Anwendungsbereiche, darunter als Notstromversorgung an Orten, an denen Generatorverbot herrscht, als Ersatz oder Ergänzung zu den Aufbaubatterien in Wohnmobilen mit Solaranlagen, für Handwerker, die unterwegs stromintensive Elektrowerkzeuge benötigen, für Partys und Veranstaltungen, um Musikanlagen, Lautsprecher und Beleuchtung mit Strom zu versorgen, und für Vanlife, um wichtige Küchen- und Arbeitsgeräte auch abseits einer Landstromversorgung zu betreiben.

BLUETTI AC200P - 6

Besonders interessant ist der leistungsstarke SP20-Anschluss, der 25 Ampere bereitstellt und die AC200P optimal für den Einsatz in einem Van macht. Die Powerstation ist leiser und emittiert keine Abgase im Vergleich zu mobilen Stromgeneratoren, die aufgrund von Lärm- und Abgasemissionen an vielen Orten untersagt sind.

Sonstiges

Zusätzlich zu den bereits erwähnten Punkten gibt es noch ein paar weitere Aspekte, die bei der BLUETTI AC200P Powerstation zu beachten sind.

Einer davon ist die Tatsache, dass die AC200P leider nicht mit der BLUETTI App kompatibel ist. Das bedeutet, dass man nicht von unterwegs aus per App den Status der Powerstation überwachen oder Einstellungen vornehmen kann. Das kann gerade in bestimmten Anwendungsbereichen, wie z.B. im Camping oder im Wohnmobil, von Nachteil sein, wenn man die Powerstation nicht immer in unmittelbarer Nähe hat.

Ein weiterer Punkt ist die Garantiezeit. Im Vergleich zu anderen Anbietern wie z.B. Anker, die eine Garantiezeit von 5 Jahren bieten, ist die Garantiezeit bei der BLUETTI AC200P auf nur 2 Jahre begrenzt. Das ist zwar nicht ungewöhnlich, aber dennoch ein wichtiger Faktor, den man bei der Kaufentscheidung berücksichtigen sollte.

Varianten

Die BLUETTI AC200P Powerstation gibt es auch im Bundle mit dem BLUETTI PV200 Solarpanel zu kaufen. Alternativ kann die Powerstation auch mit dem PV350 oder PV120 genutzt werden. Dabei ist zu beachten, dass die maximale Solarleistung bei 700 Watt liegt. Die Kombination mit einem Solarpanel ist besonders sinnvoll, wenn die Powerstation fernab von Stromquellen genutzt werden soll und ein schnelles Nachladen gewünscht ist. Allerdings sind die Solarpanels zusätzlich zum Kauf der Powerstation eine kostenintensive Investition.

Bluetti AC200P Solarpanel

Fazit zum BLUETTI AC200P Test

Die BLUETTI AC200P Powerstation ist zweifellos eine beeindruckende und vielseitige Technologie, die mit ihrer ästhetischen Erscheinung und unkomplizierten Bedienung überzeugt. Ob mobil im Camper oder als Backup-Lösung, die AC200P macht in beiden Einsatzgebieten eine gute Figur. Lediglich in der Handhabung gibt es Kleinigkeiten, die bemängelt werden können. Aber insgesamt bietet die Powerstation eine hohe Lebensdauer des Akkus und eine Vielzahl von Anschlüssen, die gleichzeitig geladen und entladen werden können.

Ein kleines Manko ist jedoch, dass der Akku nicht erweiterbar ist. In diesem Fall ist die AC200Max die bessere Wahl. Auch der Preis inklusive Solarpanels ist ziemlich hoch und die USC-C Schnittstelle könnte besser sein, da sie nur 60W unterstützt. Trotzdem sind die Erfahrungen mit der BLUETTI AC200P durchwegs positiv und sie bietet eine gute Alternative zu mittelgroßen Inverter-Generatoren, besonders in dicht bebauten Gebieten, auf Campingplätzen und anderen Orten, an denen mobile Stromgeneratoren häufig untersagt sind.

Alternativen