Jackery Explorer 240 Test

Jackery-Explorer-240-Test
-40%

Ursprünglicher Preis war: 299,99 €Aktueller Preis ist: 179,00 €.

Zum besten Angebot *KundenbewertungenWeitere Angebote
€ 179,00
€ 299,99
Auf Lager
€ 299,99
N/A

Zuletzt Aktualisiert: 25.05.2024

Autor: Thomas Wigand

Bewertung

72

Befriedigend
  • Robustes und gut verarbeitetes Gehäuse
  • Langes KFZ-Ladekabel
  • Kompakte Bauform
  • MPPT-Regler
  • Zuverlässiger Begleiter für kleinere Touren
  • Leichte Powerstation
  • Reine Sinuswelle
  • Garantielaufzeit
  • Komfortabler Haltegriff
  • LCD-Display trotz fehlender Hintergrundbeleuchtung gut ablesbar
  • Kein USB-C
  • Lüfter kann laut werden
  • Kein Betrieb von leistungsstärkeren Geräten möglich
  • Wenige Anschlüsse
  • Kein Fast-Charge
  • Ladezeiten könnten kürzer sein

Technische
Daten

Leistung

200W

Kapazität

240Wh

Ladezyklen

500

Ausgänge

4

Angebote

€ 179,00
€ 299,99
Auf Lager
€ 299,99
N/A

Bilder

Testbericht
Ähnliche Produkte

Herzlich willkommen zu unserem Test des Jackery Explorer 240! In diesem Bericht möchten wir Ihnen nicht nur die technischen Details dieser Powerstation vorstellen, sondern auch auf ihre Vor- und Nachteile für Camping-Anwendungen eingehen.
Der Jackery Explorer 240 ist eine kompakte Powerstation mit einer Kapazität von 240 Wattstunden und vier Ausgängen für Elektronik wie Smartphones oder Tablets. Mit einem Gewicht von nur 3 Kilogramm ist er ideal für Mini-Camper mit begrenztem Stauraum, Festivals oder Backpacker, die eine zuverlässige Stromversorgung benötigen.

Design & Lieferumfang der Jackery Explorer 240

Der Lieferumfang der Jackery Explorer 240 Powerstation in der EU-Version variiert teilwesie je nach Verkäufer oder Land, in dem es gekauft wird. In der Regel enthält die EU-Version der Jackery Explorer 240 Powerstation jedoch Folgendes:

  • Jackery Explorer 240 Powerstation
  • AC-Netzteil (Ladegerät)
  • Autoladegerät (12V Zigarettenanzünder-Adapter)
  • Benutzerhandbuch (in verschiedenen Sprachen)

Optional können auch zusätzliche Adapter wie ein Solarpanel oder eine Taschenlampe im Lieferumfang enthalten sein, wenn sie als Bundle gekauft wurden.

Jackery Explorer 240 - 21

Größe und Gewicht

Die Jackery Explorer 240 Powerstation ist definitiv keine kleine Einheit, mit einer Größe von etwa 23 x 14 x 20 cm und einem Gewicht von 3 Kilogramm. Konzipiert für den Einsatz im Auto oder Wohnwagen, bietet sie eine beeindruckende Kapazität von 240 Wh bzw. 64864mAh – mehr als das Doppelte dessen, was bei einer normalen Powerbank zu finden ist.

Jackery Explorer 240 - 2

Ein Tragegriff an der Oberseite erleichtert den Transport der Powerstation. Das Gehäuse besteht aus robustem Kunststoff und ist in einem stilvollen Schwarz/Orange gehalten. Bedauerlicherweise sind die Ecken der Powerstation nicht gummiert und könnten daher bei Stürzen auf harten Untergründen beschädigt werden. Insgesamt hinterlässt die Powerstation jedoch einen positiven Eindruck in Bezug auf ihre Verarbeitung und Haptik.

Dank ihrer schlanken Form und des geringen Gewichts eignet sich die Power Station hervorragend für Campingausflüge mit dem Wohnmobil oder mehrtägige Festivals, bei denen Sie Strom benötigen, um Ihre elektronischen Geräte aufzuladen. Sie ist eine zuverlässige Stromquelle, die Ihnen die Sorgen über eine externe Stromquelle erspart.

Anwendungsgebiete

Die Jackery Explorer 240 Powerstation ist ein vielseitiges Gerät, das sich für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen eignet. Insbesondere für Mini-Camper mit begrenztem Stauraum bietet sie eine hervorragende Lösung, um elektronische Geräte wie Laptops, Handys oder Tablets aufzuladen. Auch im Vanlife ist die Powerstation eine praktische Ergänzung, da sie problemlos ohne Stromversorgung betrieben werden kann.

Besonders interessant ist die Möglichkeit, die Powerstation mit Solarenergie aufzuladen, was insbesondere im sonnenreichen Süden eine effiziente Lösung darstellt. Für Festivalbesucher, insbesondere in Gruppen, bietet die handliche Explorer 240EU eine perfekte Möglichkeit, um sämtliche Handys aufzuladen und damit stets erreichbar zu bleiben. Dank ihres geringen Gewichts und der kompakten Größe passt die Powerstation zudem problemlos in jeden größeren Rucksack.

Jackery Explorer 240 - 9

Leistung

Die Jackery Explorer 240 ist eine tragbare Stromversorgungslösung mit einer Kapazität von 240 Wh (Wattstunden) und einer Leistung von 200 W (Watt) kontinuierlicher Leistung und 400 W Spitzenleistung. Die Explorer 240 verfügt über einen Lithium-Ionen-Akku, der eine Vielzahl von Geräten mit Strom versorgen kann. Hier ist eine Analyse der leistungstechnischen Vor- und Nachteile sowie möglicher Anwendungen für die Jackery Explorer 240:

Vorteile:

  1. Reine Sinuswelle: Die Jackery Explorer 240 erzeugt eine reine Sinuswelle, die eine stabile und saubere Energieversorgung für empfindliche elektronische Geräte gewährleistet. Dies ist ein wichtiger Vorteil, da Geräte wie Laptops, medizinische Geräte und Audioausrüstung besser und sicherer mit einer reinen Sinuswelle betrieben werden können.

  2. Effiziente Stromumwandlung: Die Explorer 240 bietet eine hohe Effizienz bei der Umwandlung von Gleichstrom (DC) in Wechselstrom (AC) und umgekehrt, was bedeutet, dass weniger Energie bei der Umwandlung verloren geht und mehr Leistung für angeschlossene Geräte verfügbar ist.

  3. Vielseitige Anschlussmöglichkeiten: Die Explorer 240 verfügt über mehrere Anschlussmöglichkeiten, darunter USB-A, USB-C, einen 12V DC-Port und einen AC-Port, wodurch eine Vielzahl von Geräten angeschlossen und betrieben werden können.

Nachteile:

  1. Begrenzte Leistung: Mit einer kontinuierlichen Leistung von 200 W und einer Spitzenleistung von 400 W ist die Explorer 240 möglicherweise nicht für leistungsintensive Geräte wie Haushaltsgeräte oder Hochleistungswerkzeuge geeignet.

  2. Begrenzte Kapazität: Die Kapazität von 240 Wh kann für längere Nutzungsdauer oder für den Betrieb mehrerer Geräte gleichzeitig unzureichend sein. Dies könnte für Anwender, die längere Zeiträume ohne Zugang zu einer externen Stromquelle verbringen, ein Problem darstellen.

Jackery Explorer 240 W Solarpanel

Die Jackery Explorer 240 bietet zwar vielseitige Anschlussmöglichkeiten und eine reine Sinuswelle, jedoch ist ihre Leistung eher begrenzt, was bei einigen Anwendungen problematisch sein kann. Hier sind einige kritische Betrachtungen bezüglich ihrer Anwendungsmöglichkeiten:

  1. Begrenzte Leistung für anspruchsvolle Geräte: Die 200 W kontinuierliche Leistung der Explorer 240 reicht möglicherweise nicht aus, um leistungshungrige Geräte wie Haartrockner, Wasserkocher, Kaffeemaschinen, elektrische Heizungen oder Hochleistungswerkzeuge zu betreiben. Das bedeutet, dass diese Powerstation für Outdoor-Enthusiasten, die auf solche Geräte angewiesen sind, oder bei Stromausfällen, bei denen solche Geräte benötigt werden, möglicherweise nicht ausreicht.

  2. Begrenzte Energieversorgung für längere Reisen: Die Kapazität von 240 Wh kann bei längeren Camping- oder Wanderausflügen unzureichend sein, insbesondere wenn mehrere Geräte gleichzeitig oder nacheinander aufgeladen oder betrieben werden müssen. Das könnte bedeuten, dass Nutzer während längerer Reisen ohne Zugang zu einer externen Stromquelle auf zusätzliche Energiequellen oder Powerbanks zurückgreifen müssen.

  3. Eingeschränkte Nutzung bei schlechtem Wetter: Bei Outdoor-Aktivitäten, bei denen das Wetter unvorhersehbar ist, kann die Nutzung der Explorer 240 eingeschränkt sein. Da sie hauptsächlich über das Netzteil oder ein separat erhältliches Solarpanel aufgeladen werden kann, kann das Aufladen bei bewölktem Himmel oder Regenwetter problematisch sein. Das kann dazu führen, dass die Powerstation nicht rechtzeitig wieder aufgeladen werden kann, um die benötigte Energieversorgung für angeschlossene Geräte zu gewährleisten.

  4. Nicht für größere Elektrogeräte geeignet: Die Explorer 240 ist für den Betrieb von größeren Elektrogeräten wie Kühlschränken, Waschmaschinen oder Geschirrspülern nicht geeignet. Das bedeutet, dass sie für Haushalte, die während eines Stromausfalls auf solche Geräte angewiesen sind, oder für Personen, die in abgelegenen Gebieten mit begrenztem Zugang zu einer externen Stromquelle leben, möglicherweise nicht ausreichend ist.

Zuletzt aktualisiert am 25.05.2024 um 09:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Laden der Jackery Explorer 1000

Die Jackery Explorer 240 Powerstation kann wie folgt abgeladen werden:    

  • Laden via AC5,5 h
  • Laden via Kfz6,5 h
  • Laden via Solar5,5 h
Jackery Explorer 240 - 28

In unserem Test zum Aufladen der Explorer 240 hat das 65-Watt-Netzteil insgesamt 5 h benötigt bis die Power Station ihre volle Kapazität erreicht hat – schneller, als die angegebene Zeit des Herstellers. Die ersten 80 Prozent wurden mit dem Netzteil in 3,5 h geladen

Das Solarpanel lädt an der Power Station mit integriertem MPPT-Laderegler, was die Leistung der Solaranlage beim Laden maximiert.

Jackery Explorer 240 - 10

Anschlüsse/Ausgänge

Die Jackery Explorer 240 ist mit zahlreichen unterschiedlichen Ausgängen versehen. Insgesamt weist die Powerstation 9 Ausgänge auf, sodass bis zu 9 Geräte gleichzeitig aufgeladen werden können:

1x AC-Ausgänge – Ausgestattet ist die Powerstation unter anderem mit 2 AC Ausgängen, an welche wiederum reguläre Stecker angeschlossen werden können. Es handelt sich hierbei somit um reguläre Steckdosen. Die durchschnittliche Leistung liegt hier bei 200 Watt. Bei Bedarf liegt die Maximalleistung aber bei bis zu 400 Watt.

2x USB-A Ausgänge – 2 reguläre USB-A Ausgänge befinden sich ebenso an der Jackery Explorer 240. Es handelt sich hierbei um Standard-USB-Ausgänge, mit welchen alle Gerät betrieben werden können, welche über einen regulären USB-Eingang verfügen.

1x Zigarettenanzünder – Zu guter Letzt befindet sich an der Powerstation auch ein 13,6 Volt Ausgang, mit welchem sich ebenfalls zahlreiche mobile Gerät für den Campingbedarf betreiben lassen.

Jackery Explorer 240 - 8

Laufzeiten

GeräteLadungen

Smartphone (15 Wh)

16

Notebook (40 Wh)

6

Drohne (60 Wh)

4

E-Bike (80 Wh)

3
GeräteDauer (h)

Kühlbox Eco (10 W)

24

Ventilator (30 W)

8

Kühlbox (60 W)

4

TV (100 W)

2.4

Kühlschrank (520 W)

Klimaanlage (1150W)

Kochplatte (1500 W)

Elektrogrill (1800 W)

Fazit zum Jackery Explorer 240 Test

Die Jackery Explorer 240 ist im Test mit ihren 3 kg und einer Leistung von 240 Wh die ideale Powerstation für Outdoor-Anwendung verschiedenster Art. Wer eine Kühlbox betreiben möchte und das mehr als 8 Stunden sollte jedoch auf eine etwas größere Powerstation greifen wie die EcoFlow River Pro. Dennoch eignet sich die Jackery Explorer 240 in unserem Powerstation Test optimal als mobile Lösung, um elektronische Kleingeräte aufzuladen.

Zuletzt aktualisiert am 25.05.2024 um 09:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Alternativen

Anker PowerHouse 521 Test

Ursprünglicher Preis war: 279,00 €Aktueller Preis ist: 240,00 €.

Zum AngebotZum Test

74

EcoFlow-RIVER-2-Test

Ursprünglicher Preis war: 299,00 €Aktueller Preis ist: 219,00 €.

Zum AngebotZum Test

79