Anker 521 PowerHouse Test

Anker PowerHouse 521 Test
-14%

Ursprünglicher Preis war: 279,00 €Aktueller Preis ist: 240,00 €.

Zum besten Angebot *KundenbewertungenWeitere Angebote
€ 240,00
€ 279,00
N/A

Zuletzt Aktualisiert: 25.05.2024

Autor: Thomas Wigand

Bewertung

74

Befriedigend
  • Fairer Preis
  • Aufladen über USB-C möglich
  • Handliches und leichtes Format
  • Toller Lieferumfang
  • Automatische Abschaltung bei Vollladung
  • Gutes Energiemanagement
  • Hervorragende Verarbeitung
  • 5 Jahre Garantie
  • LiFePO4 Akku mit 3000 Ladezyklen
  • Angenehmes Licht
  • Batterieschutzfunktionen
  • LCD-Display
  • Leistung geringer als bei der Konkurrenz (ca. 100 W)
  • Wenige Schnittstellen
  • Kein Wireless-Charging
  • Kein MPPT Regler (Solar)
  • Kein Fast-Charge
  • Nur zum Aufladen von kleineren Geräten geeignet
  • Ladezeiten nur Durchschnitt
  • Solar max. 100 Watt
  • Anschlüsse ungeschützt

Technische
Daten

Leistung

200W

Kapazität

256Wh

Ladezyklen

3000

Ausgänge

5

Angebote

€ 240,00
€ 279,00
N/A

Bilder

Testbericht
Ähnliche Produkte

In diesem Testbericht werden wir uns die Anker 521 Powerhouse Powerstation genauer ansehen. Die Powerstation ist die kleinste in Ankerns Sortiment und verspricht dennoch eine hohe Leistung. Wir werden untersuchen, ob die Anker 521 Powerhouse Powerstation tatsächlich in der Lage ist, ihre Versprechen zu halten und ob sie eine gute Wahl für den mobilen Einsatz oder als Backup-Option für zu Hause darstellt.

Anker 521 - 4
Zuletzt aktualisiert am 25.05.2024 um 09:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lieferumfang

Im Lieferumfang der Anker 521 Powerhouse Powerstation befinden sich die Powerstation selbst, ein AC-Netzteil, ein Autoladekabel, eine Bedienungsanleitung sowie ein Transportbeutel. Obwohl der Lieferumfang nicht sonderlich groß ist, sind die enthaltenen Artikel ausreichend, um die Powerstation sofort in Betrieb zu nehmen und mobil einzusetzen.

Anker 521 - 1

Verarbeitung & Design

Die Verarbeitung der Anker 521 PowerHouse Powerstation ist wie von Anker gewohnt ordentlich und robust. Das Gehäuse ist stoßsicher und knarzt nicht bei jeder Gelegenheit. Das Design ist sehr minimalistisch und chic. Der Tragegriff ist fest am Gehäuse integriert und lässt sich leider nicht einklappen. Dafür ist er ergonomisch geformtm mit Fingermulden versehen und lässt die PowerHouse 521 Powerstation komfortabel tragen.

Leider sind die Anschlüsse ungeschützt, was potenziell Staub und Schmutz anziehen kann. Das Display ist ausgeleuchtet und etwa 2,8 Zoll groß. Es zeigt alle Informationen zum Akku, dem Ladezustand, der verbleibenden Dauer und vielem mehr an. Es gibt auch Symbole für Warnungen und Meldungen, die aufgrund des kleinen Displays oft schwer zuzuordnen sind. Insgesamt sind es zu viele Informationen auf dem Display. Die Anzeige für die ausgehende Leistung ist eher als Richtwert zu verstehen, da Schwankungen nicht genau angezeigt werden und abweichen können.

Die LED-Leiste hat ein warmes Gelblicht und ist gedämmt, was sehr angenehm ist, wenn man draußen Picknick macht. Jedoch ist sie als Taschenlampe bei völliger Dunkelheit weniger geeignet.

Anker 521 - 6

Größe und Gewicht

Die Anker 521 PowerHouse ist mit Maßen von 22 x 21 x 14 cm (L x B x H) eine kompakte Powerstation und gehört zu den kleineren Modellen auf dem Markt. Mit einem Gewicht von nur 3,7 kg ist die Powerstation auch leicht und gut tragbar.

Dank ihrer geringen Größe und des niedrigen Gewichts eignet sie sich hervorragend für kleinere Touren, Campingausflüge oder Festivals, wo sie eine mobile Stromquelle darstellt, ohne eine große Last zu sein.

Anker PowerHouse 521 - 2

Anschlüsse der Anker 521

Laden der Anker 521

Die Anker 521 PowerHouse kann auf drei Arten geladen werden:

  • Laden via AC
    Die Ladezeit beträgt etwa 4,5 Stunden, was für eine Powerstation dieser Größe in Ordnung ist. Allerdings gibt es andere Produkte auf dem Markt, die hier schneller sind.
  • Laden via Kfz
    Die Ladezeit beträgt etwa 6 Stunden, was ebenfalls im Rahmen liegt.
  • Laden via Solar
    Die Ladezeit beträgt etwa 6,5 Stunden bei einer maximalen Leistung von 100 Watt. Hier ist zu beachten, dass die Ladezeit bei nicht optimalen Bedingungen deutlich länger ausfallen kann.
Anker 521 - 2

Ein Vorteil der Anker 521 PowerHouse ist die Möglichkeit des dualen Ladens, also beispielsweise über DC und USB-C gleichzeitig. So kann man oft schon innerhalb von zwei Stunden bis zu 80% der Kapazität erreichen, was für viele Anwender ausreicht.

Insgesamt sind die Ladezeiten für eine Powerstation dieser Größe in Ordnung, aber es gibt schnellere Alternativen auf dem Markt. Die Solarladefunktion ist aufgrund der begrenzten Leistung eher für den gelegentlichen Einsatz geeignet.

Anker PowerHouse 521 - 1
Zuletzt aktualisiert am 25.05.2024 um 09:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ausgänge der Anker 521 PowerHouse

Die Powerstation hat folgenden Ausgänge:

  • 1x AC Steckdose
  • 2x USB-A (5V = 3.6 A)
  • 2 x USB-C 60W
  • 1 x Autosteckdose

Die Anker 521 PowerHouse ist eine kompakte Powerstation, die eine solide Leistung bietet. Die Ausgänge umfassen eine AC-Steckdose, zwei USB-A-Anschlüsse (5V=3.6A), zwei USB-C-Anschlüsse mit 60W und eine Autosteckdose. Die Anordnung der Anschlüsse ist praktisch und die maximale Ausgangsleistung von 200W über AC ist für die meisten Geräte ausreichend. Die USB-A-Ports bieten kein Fast-Charging und der USB-C-Anschluss unterstützt kein Power Delivery (PD), was etwas enttäuschend ist. Die IQ-Technologie von Anker erkennt automatisch die benötigte Leistung der angeschlossenen Geräte.

Anker PowerHouse 521 - 3

Die Ladezeiten über AC, Kfz und Solar sind im Rahmen, aber nicht besonders schnell. Über die Anker 625 (100W) Solarpanels lässt sich die Powerstation auf DC7909 Konnektor laden, aber die Ladezeiten sind eher mäßig. Ein Wireless Charging Pad ist nicht vorhanden.

Insgesamt bietet die Anker 521 PowerHouse eine solide Leistung, aber es gibt keine Unterstützung für PD und Fast-Charging. Die IQ-Technologie ist eine nette Funktion, aber nicht besonders bemerkenswert. Die Ladezeiten sind durchschnittlich und das Fehlen eines Wireless Charging Pads ist ein Nachteil.

Anker 521 - 5

Leistung

Die Anker 521 PowerHouse hat eine Dauerleistung von 200 W und eine Spitzenleistung von 398 W. Obwohl es sich um kein High-End-Gerät handelt, reicht diese Leistung aus, um kleine elektronische Geräte wie Smartphones, Notebooks oder sogar Kühlboxen im Eco-Modus aufzuladen. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass die Powerstation auf eine 200 W Limitierung beschränkt ist. In der Praxis kommt die Leistung fast zu 100 % an, was einen guten Eindruck hinterlässt.

Allerdings gibt es Produkte in der gleichen Preisklasse, die noch zusätzliche 100 W bieten. Ab ca. 150 W meldet sich der Lüfter, der sich periodisch an- und ausschaltet, was etwas komisch wirkt.

Akku & Kapazität

Die Akkukapazität der Anker 521 PowerHouse Powerstation beträgt 256 Wh. Im Vergleich zu anderen Powerstations ist das zwar nicht besonders hoch, reicht jedoch aus, um kleinere elektronische Geräte wie Smartphones oder Notebooks aufzuladen sowie auch Kühlboxen im Eco-Modus zu betreiben. Es ist jedoch zu beachten, dass die Powerstation auf eine Dauerleistung von 200 W beschränkt ist.

Anker PowerHouse 521 - 5

Eine positive Eigenschaft der Powerstation ist, dass auch die kleinere Variante LiFePO4-Akkus mit über 3000 Ladezyklen hat. Diese Art von Akkus hat gegenüber Li-Ionen-Akkus eine längere Lebensdauer. Selbst nach 3000 Zyklen soll der Akku noch 80 % seiner ursprünglichen Kapazität haben. Zudem bieten LiFePO4-Akkus auch eine höhere Sicherheit bei Temperaturen, Stromüberladungen, Kurzschlüssen und anderen Risiken.

Es ist jedoch zu beachten, dass die theoretischen Werte der Akkukapazität bei der Anker 521 PowerHouse Powerstation bei 256 Wh liegen, während in der Praxis eher 210 bis 230 Wh erreicht werden können. Das ist jedoch bei vielen Powerstations der Fall und somit normal.

Anker 521 PowerHouse Test - Ladezeiten

GeräteLadungen

Smartphone (15 Wh)

17

Notebook (40 Wh)

6

Drohne (60 Wh)

4

E-Bike (80 Wh)

3
GeräteDauer (h)

Kühlbox Eco (10 W)

26

Ventilator (30 W)

9

Kühlbox (60 W)

4

TV (100 W)

2.5

Kühlschrank (520 W)

Klimaanlage (1150W)

Kochplatte (1500 W)

Elektrogrill (1800 W)

Sonstiges

Die Anker 521 PowerHouse Powerstation wird von Anker mit einer Garantie von fünf Jahren angeboten. Das ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass der Hersteller von der Qualität seines Produkts überzeugt ist und bereit ist, dafür einzustehen. Kunden können im Falle von Problemen oder Mängeln an der Powerstation den Anker-Support kontaktieren und eine Lösung suchen.

Allerdings sollte man beachten, dass Anker ein chinesisches Unternehmen ist, was möglicherweise Auswirkungen auf die Abwicklung von Garantiefällen haben könnte.

Anker Transparent Logo-1

5 Jahre Garantie

Zur Extra-Garantie

Varianten

Die Anker 521 PowerHouse Powerstation ist auch als Bundle mit dem Anker 625 Solarpanel erhältlich, das als Anker 521 Solargenerator bezeichnet wird. Das Solarpanel hat eine Leistung von 100 W und kann die Powerstation in 16 Stunden vollständig aufladen. Es ist auch möglich, die Powerstation und das Solarpanel einzeln zu kaufen.

Zuletzt aktualisiert am 25.05.2024 um 09:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fazit zum Anker 521 PowerHouse Test

Im Test konnte die Anker 521 PowerHouse Powerstation überzeugen, jedoch gibt es auch einige Einschränkungen, die berücksichtigt werden müssen. Positiv fällt auf, dass die Powerstation sehr handlich und robust ist und mit einem LiFePo4 Akku ausgestattet ist. Auch die 5 Jahre Garantie und zahlreiche Schutzfunktionen sprechen für das Gerät.

Jedoch ist die Energieausbeute und Ausgangsleistung durchschnittlich und in der Preisklasse gibt es bessere Produkte. Auch die lange Ladezeit sollte berücksichtigt werden.

Alles in allem ist die Anker 521 PowerHouse für Gelegenheitsnutzer geeignet, die nicht viel Geld ausgeben möchten und eine lange Garantie schätzen. Wer jedoch höhere Ansprüche hat, sollte zu anderen Produkten greifen.

Zuletzt aktualisiert am 25.05.2024 um 09:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Alternativen

BLUETTI EB3A Test

Ursprünglicher Preis war: 399,00 €Aktueller Preis ist: 224,20 €.

Zum AngebotZum Test

77

EcoFlow-RIVER-2-Test

Ursprünglicher Preis war: 299,00 €Aktueller Preis ist: 219,00 €.

Zum AngebotZum Test

79

Sale & Gutscheine

16.06.2024

EcoFlow
Delta Pro Serie

8% Rabatt auf alle Produkte

Kein Mindestbestellwert erforderlich

Zum Shop
Jackery

Bis zu 900 € Sparen

Nur für kurze Zeit

Jackery AngeboteZum Shop